Sie sind hier: StartseitePicture 2 Plane
In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR | Zur Kasse gehen | Mein Konto

Picture 2 Plane C4D Plugin

Picture2Plane - Bereiche

Kaufen
Für Ihre Bestellung benötigen wir Ihre CINEMA 4D Seriennummer. (Nur die ersten 11 Ziffern)

Download
Testen Sie unser Plugin auf Herz und Nieren

Dokumentation
Hier finden Sie die Anleitung und Video-Tutorials für Picture2Plane

Anforderungen
Hier finden Sie die Systemanforderungen des Plugins

Was ist Picture2Plane?

3D-Artists kennen das Problem: Sie haben eine DVD mit Texturen, Bildern, Alphamaps, Bumpmaps, Reflectionmaps gekauft oder eine große Bibliothek von solchen Bildern auf Ihrer Festplatte.
Üblicherweise sind das Bilder von Personen, Bäumen, Kacheln, Flaggen, Videoscreenshots oder ähnlichen Fotos.

Es ist unendlich mühsam, für diese große Anzahl an Fotos jeweils ein eigenes CINEMA 4D Material anzulegen.
Die Texturen mit ihren dazugehörigen Alphamaps, Reflektionmaps und/oder Bumpmaps müssen dann auch noch den jeweiligen Materialkanälen zugeordnet werden.
Die Materialien sollen eventuell auch auf passend skalierte Polygone gelegt werden, die Achse soll dabei natürlich auf dem Boden liegen?
Ein Haufen Arbeit, speziell bei vielen Bildern.

All das erledigt Picture2Plane für sie!

Sie wählen einen Ordner aus, in dem die Bild-Dateien liegen. Picture2Plane erstellt dann automatisch die Materialien aus diesen Bildern für Sie. Sie können dabei auswählen, welche Dateiendungen Sie in den einzelnen Materialkanälen verwenden wollen (z.B. "_d" im Farbkanal, "_a" im Alphakanal und "_r" im Reflektionskanal).
Optional erzeugt Ihnen das Plugin auch gleich Polygone mit den passenden Abmessungen der Bilder und legt Ihnen die erzeugten Materialien verzerrungsfrei auf diese Polygone. Dabei wird die Achse des Polygons auch gleich auf die X-Z-Ebene (den Boden) gelegt und das Polygon auch noch nach dem Bildnamen benannt.

Sie erzeugen so im Handumdrehen aus einem Bilder-Ordner ganz komfortabel eine Übersicht aller Bilder mit passenden Farb-, Bump-, Alpha-, und Reflektionskanälen.

Mögliche Anwendungsgebiete:
Sie haben eine DVD mit Bildern von Menschen/Personen mit passender Alphakanal Schwarz-Weiss-Grafik.
Picture2Plane erstellt Ihnen eine gebrauchsfertige Galerie der Personen - in Sekunden!

Oder:
Sie haben einen Ordner mit vielen Material-Texturen (wie z.B. Parkett oder Steinböden/Fliesen, etc.) mit dazu passenden Reflection Maps und Bump Maps.
Picture2Plane erstellt Ihnen eine Übersicht mit den passenden Bildern im entsprechenden Kanal.

Sie sparen Stunden, in denen Sie die Ordner mühsam sichten und dann die Materialien von Hand erstellen. Erzeugen Sie einfach gleich alle Materialien automatisch und lassen Sie sie von dem Plugin auf Polygone legen.
Suchen sich sich dann komfortabel die gewünschten Objekte heraus oder verwenden sie alle auf einmal.

Die Picture to Plane Benutzeroberfläche:
Download: Bericht und Anleitung in der DIGITAL Pro
Folgende Funktionen bietet Picture2Plane:

- Textur-Ordner einlesen:
Wählen Sie den Ordner auf Ihrer Festplatte oder DVD, aus dem Picture2Plane die Materialien und Polygone erstellen soll.
Wir empfehlen, Ordner von DVDs vorher auf die Festplatte zu kopieren, das steigert die Verarbeitungsgeschwindigkeit.

-Automatische Materialerstellung:
Das Plugin legt Ihnen vollautomatisch für jedes Datei-Set im Ordner ein passendes Material an und benennt es nach dem Bildernamen.

-Unterstützung für folgende CINEMA 4D - Materialkanäle: Farbe, Relief, Spiegelung, Alpha

Definieren Sie komfortabel per Suffix, welche Dateien in welche C4D-Materialkanäle gelegt werden sollen.
(z.B. "_d", "_diff" oder "d" in den Farbkanal, "_a", "alpha" oder "a" in den Alphakanal etc.)

- Automatische Polygonerstellung:
Anhand der Bildgröße wird eine passend großes Polygon erzeugt, so daß Materialien immer verzerrungsfrei aufgebracht werden.

- Polygone stehend oder liegend:
Für Menschen und Bäume ist eine stehende Lage sinnvoll, für Steine, Fliesen, Kacheln etc. macht "liegend" eher Sinn.
Sie können auswählen, wie die Lage der Polygone sein soll.

- Automatische Texturzuweisung:
Picture2Plane legt Ihnen die Textur mittels UV-Mapping passend und verzerrungsfrei auf die Polygone auf.

- Automatische Umbenennung der Polygon-Namen:
Außerdem wird das Polygon auch noch nach dem Materialnamen umbenannt. So haben Sie gleich sinnvolle und erkennbare Objektnamen statt "Polygon-Objekt.1", "Polygon-Objekt.2" usw.

- Verteilung im 3D-Raum nach Ihren Regeln:
Sie definieren die Abstände zwischen den einzelnen Polygonen. Entweder als festen Abstand von "Kante zu Kante" oder "Mitte zu Mitte".
So können Sie die Personen und Bäume/Pflanzen gleich attraktiv im Raum als Übersicht anordnen.

- Optional: Achse auf Boden setzen:
Die Achse der erzeugten Polgone wird auf Wunsch von der Mitte des Polygons (Standard) auf die X-Z-Achse (Bodenebene) verschoben. So stehen die Bäume und Personen auch gleich "richtig" auf dem Boden.

- Optional: Z-Achse ausrichten:
Die Z-Achse zeigt dabei entgegen der Richtung der Weltachse. Dadurch sehen Sie bei einer neu angelegten Szene die Bilder gleich "richtig herum". Fertig zum Gebrauch.

- Optional: Automatische Normalenausrichtung:
Die Normale des Polygons wird umgedreht und zeigt in Richtung der Z-Achse. Praktisch!


Mit diesem Plugin arbeiten Sie endlich produktiv, statt stundenlang Texturpfade auszuwählen und Materialien auf Planes aufzulegen.

Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | Versand